Wenig Neues aus der Neuen Welt

Die­se Woche mel­de ich mich mit etwas Ver­spä­tung zurück aus den USA. In den letz­ten Tagen ist nicht beson­ders viel berich­tens­wer­tes pas­siert. Ich sehe das ein­fach mal als Zei­chen, dass ich end­gül­tig in mei­ner Arbeit hier ange­kom­men bin und das Drum­her­um zuneh­mend zum All­tag wird 🙂 wei­ter­le­sen…

Auf Wiedersehen Maryland, hallo München!

Heu­te geht schon der ers­te Teil mei­ner USA-Rei­se zu Ende und es geht mit dem Flie­ger zurück nach Mün­chen. Wäh­rend ich hier am Flug­ha­fen in Bos­ton sit­ze, ist gera­de die Crew mei­nes Flugs an mir vor­bei­ge­lau­fen. Bald geht’s los! wei­ter­le­sen…

Ganz viel Geschichte und der Elefant im Raum

Will­kom­men zurück hier aus Tako­ma Park, Mary­land, USA! Heu­te geht mei­ne zwei­te Woche auf US-ame­ri­ka­ni­schem Boden zu Ende und ich habe das Gefühl, wirk­lich ange­kom­men zu sein.

Nach­dem die ers­te Woche noch sehr geprägt war von Rei­sen (erst von Mün­chen nach Bos­ton und dann wei­ter nach Mary­land), konn­te ich mich die­se Woche in Mary­land vor den Toren Washing­tons ein­le­ben. wei­ter­le­sen…

Endlich ist es Zeit für große Neuigkeiten..!

Na, habt ihr schon sehn­süch­tig mona­te­lang (hust hust) dar­auf gewar­tet, wel­che Neu­ig­kei­ten es bei mir gibt? Ja? Dann hab ich heu­te end­lich die Ent­hül­lung für euch:

Seit die­ser Woche bin ich für die nächs­ten 4 Mona­te in den USA zu Besuch in der Grup­pe von Moham­mad Hafe­zi am Joint Quan­tum Insti­tu­te an der Uni­ver­si­ty of Mary­land! wei­ter­le­sen…