Musik

Bereits seit meiner Kindheit habe ich viel mit Musik zu tun gehabt, als ich mit sieben Jahren Mitglied im Tölzer Knabenchor wurde.  Meine Chor- und Solo-Auftritte dort führten mich in viele Kirchen und Konzert- und Opernhäuser der Welt, darunter große deutsche Städte wie Berlin, Hamburg oder Leipzig.  Auch im Ausland durfte ich viele Auftritte absolvieren, zum Beispiel in London, Wien, Amsterdam, Paris und Jerusalem und sogar bis nach Asien führten mich Konzerte in Peking, Shanghai und Seoul.  Bei diesen vielen Konzerten hatte ich die Gelegenheit, von bedeutenden Dirigenten unserer Zeit wie Riccardo Chailly, Paul Goodwin oder Kent Nagano zu lernen und mit ihnen zusammen zu arbeiten.

Nachdem meine „Knabenzeit“ mit dem Stimmbruch im Frühjahr 2010 endete, singe ich seit Herbst 2011 im Männerchor des Tölzer Knabenchors.  Darüberhinaus singe ich in verschiedenen anderen Ensembles, teils als Aushilfe, teils als reguläres Mitglied.